Home / Toiletten Tipps / Ein Toilettenstein und alles riecht wieder frisch

Ein Toilettenstein und alles riecht wieder frisch

Klostein für saubere Duftnoten im WC

Klostein für mehr HygieneNicht nur unangenehme Gerüche können mit einem Klostein kaschiert werden. In diesem Artikel zeigen wir von toiletten-tipp.de wo es diese zu erwerben gibt und erklären was man sonst noch alles zum Thema Klosteile beachten sollte. Gekauft werden können diese in fast jedem Supermarkt oder Drogeriemarkt, aber natürlich kann dieser auch schnell und unkompliziert hier über Amazon erworben werden.

Was genau macht ein Klostein?

Dieser Reinigungszusatz für die Toilette hat den Hauptzweck, durch Verunreinigungen entstandene Gerüche rund um die Toilette zu vertreiben.

Ein Klostein besteht aus einem festen Konzentrat, das beim Betätigen der Spülung etwas der Substanz an das Spülwasser abgibt. Erkennen kann man das häufig an dem je nach Farbe eingefärbten Farbton (häufig Blau), der auf dem Spülweg hinunterfließt. Dieser Vorgang soll helfen, dass nach jedem „Geschäft machen“ durch den Toilettenstein üble Gerüche schnell neutralisiert werden. Dabei steigt der Duft dieses wasserlöslichen Konzentrats hinauf und überdeckt damit verunreinigte Raumluft. Gleichzeitig wird auch das Abwasser damit besonders sauber gemacht. Gleichzeitig sollen bakterielle Gerüche hinterm Spülrand oder unterhalb des Klodeckels übertüncht werden.

Alternativ bzw. zusätzlich zum Toilettenstein empfehlen wir: Toilette unterm Rand reinigen sowie allgemein die Oberfläche sauber zu halten. Sollten Sie Allergiker sein, ist der Verzicht auf WC-Steine nicht verkehrt, da diese in manchen Fällen auch die Bronchien reizen und zu Husten führen können. Hinzu kommt, dass Sie mit dem Weglassen von Toilettensteine auch ein Belasten der Umwelt durch die chemischen Bestandteile verringern. Allerdings gibt es durchaus auch biologische Klosteine, die genauso gut wirken.

Es ist natürlich so, dass auch ein intensiv neutralisierender Klostein an seine Grenzen kommt, sollten die unangenehmen Gerüche hinter dem geschlossenen Spülrand oder vom Abwasser her einfach zu stark sein. Dann sollte entweder an ein Toilette kaufen (spülrandloses Modell!) oder die Hilfe eines Klempners gedacht werden.

Wie Klostein platzieren?

Der WC-Stein wird am Toilettenrand in den dafür vorgesehen Halter hineingelegt. Der Halter wiederum wird häufig bei einem Pack Klostein mitgeliefert. Testen Sie am besten beim Platzieren des Halters, an welcher Stelle eher etwas weniger Spülwasser auftrifft. Dadurch kann ermöglicht werden, dass sich der Klostein nicht gar so schnell auflöst. 

Sollte der Beckenstein einmal ins Wasser fallen, kein Problem. Natürlich nicht herunterspülen versteht sich von selbst. Da ein Herausfischen mit Hilfe der Toilettenbürste auch schief gehen kann, nehmen Sie einfach ein paar Einmal-Handschuhe und greifen Sie nach dem Klostein. 

 

SaveSave

SaveSaveSaveSave

Interessantes

Schnell die nächste Toilette finden

Wo ist die nächste Toilette? Wer kennt es nicht so oder so ähnlich: Man ist ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.