Home / Toiletten Tipps

Toiletten Tipps

Hallo lieber Besucher! Hier findest du alle wichtigen Informationen, wenn du kurz vor einem Toilettenkauf stehen solltest oder einfach so an Toiletten Tipps interessiert bist.

# Toiletten Tipp 5 / Geld sparen rund um die Toilette

Geld sparenGeld sparen – Dieses Thema dürfte wohl jeden hellhörig machen. In vielen Bereichen unseres Lebens ist dies möglich, doch häufig übersieht man manche sehr simple Stellschrauben, die es ermöglichen würden ohne großen Aufwand bares Geld zu sparen.

Auch rund um die Toilette ist da viel möglich. Natürlich ist Geld sparen beim Kauf der richtigen Toilette der erste Schritt. Grundsätzlich lässt sich außerdem sagen, dass Tiefspüler im Vergleich zu Flachspülern weniger Wasser verbrauchen, da hier meist ein Spülgang  bereits genügt.

Der durchschnittliche tägliche Wasserverbrauch pro Person liegt bei 35 Litern. Eine Spülung bei einem gewöhnlichen Spülkasten beträgt 9 Liter. Wenn nun alternativ ein Sparspülkasten verwendet wird wird die Wassermenge pro Spülung auf 6 Liter reduziert. Sollte man außerdem eine Spartaste verwenden, die geringe 3 Liter Wasser durchlaufen lässt, so ist es locker möglich auf die Hälfte des üblichen Wasserverbrauchs beim Benutzen der Toilettenspülung pro Tag  zu kommen. Im Verbrauchsrechner von reeso.de können Sie genau errechnen, wie die Verwendung eines Sparspülkastens ganz konkret Wasser und letztlich Kosten einspart:
Direkt zum Haushaltsrechner der Toilette

Sollten Sie einen teuren klassischen Spülkasten besitzen muss nicht unbedingt ein kompletter neuer Sparspülkasten her, denn es ist möglich mit dem Einbau einer Stoppvorrichtung den Wasserverbrauch bereits auf die Hälfte des Verbrauchs zu reduzieren. Der Einbau ist gewöhnlich recht simpel und Stoppvorrichtungen können bereits für ca. 10 € erworben werden.

Eine weitere Möglichkeit fürs Geld sparen stellt die  teilweise Nutzung von Regenwasser neben Trinkwasser dar. Regenwassernutzungsanlagen werden des öfteren von Gemeinden und Städten subventioniert und die Umrüstung auf diese kann sich damit schon nach wenigen Jahren bezahlbar machen.

# Toiletten Tipp 4 / Was bedeutet Duroplast SoftClose und ist diese Funktion wichtig ?

Sollten Sie auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen WC Deckel sein, so werden Sie schnell mit verschiedenen Begriffen konfrontiert, hinter denen Qualität und auch Funktionalität eines Deckels stecken.Duroplast Softclose
Da wäre zum einen das sogenannte Duroplast. Dabei handelt es sich um eines Materialbeschreibung des Deckels. Duroplast ist ein harter glasartiger Kunststoff. Kauft man also einen Duroplast Deckel, kann man davon ausgehen, dass dieser auch so einigem Stand hält.
Häufig genannt wird außerdem die sogenannte SoftClose Funktion. Manchmal auch aufgeführt unter der alternativen Bezeichnung SilentClose. Es bedeutet dass der Toilettendeckel eine Absenkautomatik besitzt, mit Hilfe derer ein geräuschloses und softes Absenken des Deckels mehr Komfort in ihr Badezimmer bringt.
Es sind also zwei sehr nützliche Eigenschaften auf die Sie beim Kauf eines WC Deckels achten sollten.

 

# Toiletten Tipp 3 / Hänge-WC oder Stand-WC ?

Eine der allerersten Fragen, die man sich beim Kauf einer Toilette stellt ist die Frage, ob es ein Hänge-WC oder Stand-WC sein darf. Um es jedoch kurz zu machen, sollten Sie nicht ein absoluter Retro-Fan sein oder in einer Altbauwohnung leben, für die der Charme einer Standtoilette gerechtfertigt sei, kommt im Grunde nur das Hänge-WC in Frage. Die Vorteile sind gewaltig …

Flexibilität

Im Vergleich zum Stand-WC ist es möglich Ihre hängende Toilette an der Wand unterschiedlich hoch zu fixieren. Das kann z.B. für groß gewachsene  Menschen eine ziemliche Erleichterung darstellen. Generell werden die Hänge-WCs von vornherein schon etwas höher als die Standtoiletten montiert was das Aufstehen und Hinsetzen spürbar erleichtert.

Hänge WC Stand WC

Ästhetik

Das ist wohl der entscheidendste Unterschied. Wer ein modernes und stilvolles Badezimmer wünscht kommt im Prinzip nicht an einem designigen Hänge-WCs vorbei. Diese gibt es bereits in sehr guter Qualität zu sehr fairen Preisen -> Top 5 Hänge-WCs.
Der gesamte Spülkasten, sowie die Rohre und Anschlüsse verschwinden elegant in der Wand. Sichtbar sind neben der Toilette selbst nur noch die Tasten für die Spülung.

Sauberkeit

Das Reinigen von Hänge-WCs ist eine sehr angenehme Sache. Man spart enorm Zeit, dadurch, dass man bei der hängenden Toilette auch in kleineren Räumen an alle Stellen gut hinkommt und diese relativ schnell gereinigt hat, auch weil der Spülkasten sich nun in der Wand befindet.
Da man den Boden des Badezimmers auch des Öfteren mit Swiffer, etc. durchwischt und beim Hänge-WC keinerlei Bodenberührung besteht wird man den Komfort rasch zu schätzen wissen.

 

# Toiletten Tipp 2 / Flachspüler oder Tiefspüler?

Schon einige Jahre gibt es sowohl Tiefspüler, als auch Flachspüler auf dem europäischen Markt. Über gewisse Vorteile verfügen beide und besitzen auch beide daher ihre Daseinsberechtigung. Beide Varianten finden sich sowohl bei klassischen Standtoiletten als auch bei modernen Hänge-WCs.

Beginnen wir mit dem Tiefspüler. Es läuft quasi so ab, dass das Wasser und alles was so den Weg nach unten findet (Exkremente) direkt ins Wasser fällt. Hat den klaren Vorteil, dass im Vergleich zum Flachspüler nur eine geringe Geruchsbildung entsteht. Suboptimaler Nebeneffekt bleibt jedoch, dass das Wasser hochspritzen kann.Flachspüler oder Tiefspüler
Der Wasserverbrauch ist außerdem vergleichsweise geringer.

Was spricht nun also für einen Flachspüler?
Dadurch, dass hier die Ausscheidungen zunächst auf dem sog. Stühlchen aufgefangen werden bleibt ein unangenehmes Hochspritzen des Wassers aus. Daneben wird das Auffangen der Ausscheidungen gerade im medizinischen Bereich, wie Krankenhäusern gerne genutzt, um leichter Untersuchungen der Kotproben durchzuführen.

Preislich gesehen gibt es wiederum keine großen Unterschiede. Daher sollte sich Ihre Wahl an Ihren Bedürfnissen orientieren. Tendenziell nimmt aber auf jeden Fall die Nachfrage an Tiefspülern zu.

 

# Toiletten Tipp 1 / Immer mit Lotus-Effekt!

Wenn es um den Kauf von Toiletten geht, sei es Tiefspüler oder Flachspüler, so gibt es gewisse Qualitätsmerkmale, die für die Wahl des Produktes entscheidend sein können.
Einer davon ist der Lotus-Effekt. Hergeleitet von dem Naturphänomen der Lotusblüte, dass die Oberfläche kaum benetzt wird und Wasser abperlt.
Bei Toiletten, wie z.B. dem NEG Hänge-WC Uno11 bietet eine sogenannte Nano-Beschichtung diesen Komfort der geringen Benetzbarkeit.

Lotus-EffektBedeutet also für den Verbraucher weniger Verschmutzung und somit eine leichtere Reinigung ohne chemische oder aggressive Reinigungsmittel.
Durch ein chemisches Verfahren wird dabei diese besondere Beschichtung mit dem Keramik verbunden und besitzt dadurch eine sehr hohe Langlebigkeit.
Eine geringe Abnutzung bleibt dennoch nicht aus. Vermeidet man Reinigungsmittel mit PH 12 und chlorhaltige Produkte, so dürfte man jedoch lange eine Freude an seinem Klosett haben.
Noch hat sich der Begriff allerdings nicht bei allen Herstellern durchgesetzt, wenngleich die meisten diese besondere Beschichtung anbieten.

Klar ist jedenfalls, die Verwendung einer antibakteriellen Nano-Beschichtung ist immer die bessere Wahl!