Beim Toilettendeckel Absenkautomatik reparieren ▷ 2 mögliche Gründe

Letztes Update:

Es gibt eine Vielzahl an Annehmlichkeiten und Vorteilen, die eine Absenkautomatik bei Toilettendeckeln bietet. Beispielsweise besteht hier nicht die Gefahr, dass sich Kinder ihre Finger einklemmen, der Deckel fällt nicht mit einem lauten Knall zu und der Verschleiß des Toilettendeckels wird minimiert. Doch manchmal kommt es zu einem Defekt der Absenkautomatik. Doch es gibt Möglichkeiten, die Absenkautomatik wieder zu reparieren. Wie das funktioniert, zeigt der folgende Artikel.

Beim Toilettendeckel Absenkautomatik reparieren
Klappt der WC Deckel einfach herunter, ist es Zeit die Absenkautomatik zu reparieren

Reparatur der Absenkautomatik – Dies sind die nötigen Ersatzteile

Die Ursache des eigentlichen Problems bei einer defekten Absenkautomatik zu beheben, ist oft gar nicht so einfach. Diejenigen, die für eine Modernisierung oder Sanierung des Bads über durchschnittliche handwerkliche Begabung verfügen sollten deshalb besser einen Austausch der einzelnen Komponenten und der Scharniere vornehmen. In der Regel werden hier keine höheren Kosten fällig, sie liegen im Bereich zwischen 10 und 20 Euro und bewegen sich damit in einem rentablen Rahmen. Außerdem ist es meist relativ einfach, die Teile auszutauschen. Oft ist dies schon in kurzer Zeit erledigt.

Welche Ersatzteile im Detail für den Austausch benötigt werden, hängt von dem jeweiligen Hersteller des Toilettendeckels ab. Hier sollten die Scharniere gewählt werden, die auch beim Original Sitz enthalten sind. Diese können je nach Hersteller beispielsweise aus Kunststoff oder Metall gefertigt sein.

Die Ursache des Problems beheben

Natürlich sollte der erste Schritt immer darin bestehen, der Ursache des Problems auf den Grund zu gehen. Liegt ein Defekt der Absenkautomatik vor, sodass der Deckeln nicht mehr wie gewohnt in langsamer Geschwindigkeit herunter gleitet? Oder liegt nur ein Bruch in einem der Scharniere vor, sodass der Halt des Deckels nicht mehr richtig fest ist?

Defekt der Absenkautomatik

Wichtig ist, dass erst einmal Kenntnis darüber herrscht, wie eine Absenkautomatik bei einem Toilettensitz überhaupt funktioniert. Die WC Sitze sind in der Regel mit sogenannten Rotationsdämpfern ausgestattet. Diese verfügen über eine Füllung mit Silikonöl. Wenn der Deckel geschlossen wird, wird ein gegensätzlicher Druck aufgebaut, sodass die Abwärtsbewegung des Deckels verlangsamt wird.

Doch was passiert, wenn der Deckel sich nicht mehr mit Hilfe der SoftClose-Funktion schließt? Hier ist es schwer, eine pauschale Antwort auf diese Frage zu liefern, da die Ursachen für einen Defekt vielfältig sein können. Wenn ein Leck entstanden ist, dann kann es sein, dass das Silikonöl, also die Flüssigkeit, daraus austritt. In der Regel ist hier nur ein kompletter Austausch hilfreich, da für Hobbyhandwerker diese Konstruktion oft zu komplex ist. Allerdings können auch andere Ursachen den Defekt auslösen. Viele Hersteller bieten ein Paket an Ersatzdämpfern an, sodass ein unkomplizierter Austausch der Vorrichtung einfach möglich ist.

Natürlich kosten aber auch diese Ersatzdämpfer Geld. Auch bietet nicht jeder Hersteller diese Ersatzteile für den Toilettensitz an. Oft lohnt es sich, wenn die Absenkautomatik defekt ist, die eventuell vorhandene Garantie zu nutzen oder den gesamten Deckel gegen einen neuen einzutauschen.

Schaden an den Scharnieren

Bei den Scharnieren des Toilettensitzes verhält sich die Sachlage anders. Hier bestehen kaum Probleme, eine Reparatur des Deckels eigenständig durchzuführen – natürlich unter der Voraussetzungen, dass für das jeweilige Modell die passenden Ersatzteile erhältlich sind. Doch für eine Vielzahl an Toilettenschüsseln und Toilettendeckeln werden auch universal verwendbare Sets angeboten. Dann heißt es eigentlich nur noch, die alten Scharniere des Sitzes oder die Vorrichtung zur Befestigung zu entfernen und durch die neuen Ersatzteile auszutauschen.

Fazit – Reparatur des Toilettendeckels mit Absenkautomatik

Bei der Reparatur des Toilettendeckels kommt es also vor allem darauf an, welche Ursache dem Defekt zu Grunde liegt. Wenn einzelne Bauteile des Sitzes defekt sind, werden die passenden Ersatzteile dafür benötigt. Hier sollten Verbraucher schauen, welche Kosten für die benötigten Ersatzteile auf sie zukommen und dann abwägen, ob eine Reparatur oder ein Neukauf lohnenswerter ist.

  • War dieser Beitrag hilfreich? Bewerte jetzt!
  • JaNein

Interessantes

Tiefspüler

Tiefspüler oder Flachspüler? Was ist besser?

Letztes Update: 20 Juni 2020Schon einige Jahre gibt es sowohl Tiefspüler, als auch Flachspüler auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.