Home / Toiletten Tipps / Toilette ohne Rand

Toilette ohne Rand

Toilette ohne Rand
© Rawf8

Wer sich in den größeren Online-Kaufhäusern nach einer neuen Toilette umschaut wird eine Sache schnell feststellen: Der Trend ganz klar in Richtung Toilette ohne Rand und diese sind keine exotische Erscheinung mehr unter den Kaufobjekten. Was lange Zeit noch eine Frage des Preises war ist mittlerweile schon fast zum Standard geworden, teilweise wird diese Spültechnologie ohne Aufpreis angeboten.

Es ist letztlich von außen ein minimaler Unterschied, jedoch in der positiven Auswirkung ein nicht unerheblicher Grund, sich freuen zu dürfen.

So funktioniert eine Toilette ohne Rand

Das Prinzip der Toilette mit offenem Spülrand ist super einfach und genial dazu. Es fehlt diesen Toiletten eine nach innen gewölbte, doppelte Porzellan-Lippe am inneren WC-Rand oben. Dadurch schießt das Spülwasser direkt am Rand heraus, sodass eine Modifizierung des Spülsystems nötig wurde. Gelöst wurde ein spritzfreier Spülvorgang durch eine Verteilung auf viele kleine Spülkanäle, aus denen das Wasser in einen durchdachten Winkel herausströmt, sodass alles Stellen mit geringstem Wasseraufwand gereinigt werden. So ist es damit möglich ein WC mit 3 und 4,5 Litern Wasserverbrauch je Spülung anzubieten. Über ein Jahr gesehen, sind also die 1,5 Liter, die man im Gegensatz zur 6-Liter-Taste einspart immens und lohnenswert.

Komplett oder teilweise spülrandlose Toilette?

Wie bei allen Dingen, so muss auch hier geschaut werden, was genau dahintersteckt. Denn es gibt einige Modelle, die als spülrandlose Modelle verkauft werden, aber dennoch nicht komplett spülrandlos sind. So etwa das WC Subway 2.0 von Villeroy & Boch, das seitlich und vorne spülrandlos, aber hinten mit Spülrand ausgestattet ist. Dort hinteren Bereich des Innenbereichs der Toilette befindet sich der Spülverteiler.

Es bleibt also dieses kleine Stückchen Spülrand, an den Sie gut mit einer entsprechenden WC-Bürste, wie der Prowin Klobürste gelangen. Von den Eigenschaften in Sachen Flächenspülung, Wassersparen sowie Komfort und Hygiene sind die teilweise spülrandloses WCs genauso leistungsstark wie die komplett spülrandloses WCs.

Bei der komplett spülrandlosen Variante hat es sich dann wirklich vollends erledigt mit umständlicher Reinigung. Da ist dann wirklich jede Stelle kinderleicht zu erreichen und sauber zu bekommen.

Die Vorteile einer Toilette ohne Rand

  • Das Fehlen des Hohlraums ermöglicht eine leichte Reinigung ohne schwer erreichbare Stellen
  • Die in sich geschlossenere Toiletten-Form sieht insgesamt noch besser aus
  • Wasser zum Spülen wird intelligent durch Leitungen geführt, was zu einer wassersparenden Technik führt und unterm Strich Geld spart
  • Bessere Reinigung der Toiletten-Innenseite, sodass weniger Schmutz entsteht
  • Weniger Keime und Bakterien, die sich einnisten
  • Geringerer Pflege- und Reinigungsaufwand
  • Ein verbesserter, gut durchdachter Spülfluss führt dazu, dass kein Spülwasser mehr auf den Sitz spritzt

Fazit

Wenn Sie eine neue Toilette kaufen, achten Sie unbedingt darauf, dass es sich im ein spülrandloses Modell handelt. Die Vielzahl an Vorteilen macht die Entscheidung sehr leicht. Für maximal 50€ mehr, haben Sie längerfristig deutlich mehr Geld eingespart. Dafür sorgt ein geringer Wasserververbrauch sowie ein geringer Putzbedarf.

 

Interessantes

Was man beim Toiletten fliesen beachten sollte

Dass Fliesen das Flächenmaterial Nummer 1 in Räumen, mit hohem Hygiene-Bedarf sind ist absolut begründet. ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.