Warum kein Rohrreiniger in die Toilette?

Letztes Update: 8. Februar 2024

Der Griff zum Rohrreiniger scheint oftmals eine schnelle und bequeme Lösung bei verstopften Toiletten zu sein. Doch gibt es triftige Gründe, warum Experten hiervon abraten. In diesem Artikel erläutern wir ausführlich, warum Sie keinen Rohrreiniger in die Toilette geben sollten.

Warum kein Rohrreiniger in die Toilette?

Warum kein Rohrreiniger in die Toilette?

1. Schädigung der Rohrleitungen

Wenn es um die Schädigung der Rohrleitungen geht, spielen aggressive Chemikalien, die in vielen handelsüblichen Rohrreinigern enthalten sind, eine entscheidende Rolle. Diese Chemikalien können die Innenseite der Rohre angreifen, was zu Korrosion führt.

Über die Zeit kann diese chemisch induzierte Korrosion die Struktur und Integrität der Rohre schwächen, was zu Undichtigkeiten oder im schlimmsten Fall zu Rohrbrüchen führen kann. Abgesehen von der direkten Schädigung durch die Chemikalien gibt es auch das Problem der Materialunverträglichkeit.

Ältere Rohrsysteme oder solche aus bestimmten Materialien sind möglicherweise nicht für den Kontakt mit diesen aggressiven Substanzen ausgelegt, was zu vorzeitigem Verschleiß oder anderen Schäden führen kann.

Aber nicht nur die Rohre selbst können unter der Verwendung von Rohrreinigern leiden. Es gibt auch ernsthafte Bedenken hinsichtlich der Umweltauswirkungen. Ein Großteil der in Rohrreinigern verwendeten Chemikalien landet schließlich im Abwasser. Dies kann Kläranlagen belasten und, wenn nicht vollständig entfernt, negative Auswirkungen auf Gewässer und die darin lebenden Ökosysteme haben.

Einige dieser Chemikalien sind schwer abbaubar und können sich in der Umwelt anreichern, was langfristige negative Effekte auf Flora und Fauna hat. Hinzu kommt, dass einige Rohrreiniger bei der Anwendung giftige Dämpfe entwickeln können.

Diese Dämpfe stellen nicht nur ein Gesundheitsrisiko für Menschen dar, die sie einatmen, sondern können auch zur allgemeinen Luftverschmutzung beitragen.

Auf den Punkt gebracht:

Aggressive Chemikalien: Viele handelsübliche Rohrreiniger enthalten aggressive Chemikalien, die die Innenseite der Rohre angreifen können. Dies kann im Laufe der Zeit zu Korrosion und somit zu Undichtigkeiten oder sogar Rohrbrüchen führen.

Materialunverträglichkeit: Besonders bei älteren Rohrsystemen oder solchen aus speziellen Materialien kann der Kontakt mit diesen Chemikalien fatale Folgen haben.

2. Umweltbelastung

Schadstoffe ins Abwasser: Ein Großteil der in Rohrreinigern enthaltenen Chemikalien landet schließlich im Abwasser. Dies belastet nicht nur Kläranlagen, sondern kann auch negative Auswirkungen auf Gewässer und Ökosysteme haben.

Giftige Dämpfe: Einige Chemikalien können bei der Anwendung giftige Dämpfe entwickeln, die schädlich für Mensch und Umwelt sind.

3. Gesundheitsrisiken

Haut- und Augenreizungen: Bei Kontakt mit der Haut oder den Augen können Rohrreiniger zu ernsthaften Verletzungen führen, darunter Verbrennungen oder Verätzungen.

Giftige Dämpfe: Wie bereits erwähnt, können manche Rohrreiniger giftige Dämpfe abgeben, die beim Einatmen gesundheitsschädlich sind.

4. Ineffektivität bei bestimmten Verstopfungen

Nicht für alle Verstopfungen geeignet: Bei manchen Arten von Verstopfungen, z. B. solchen durch feste Objekte oder größere Mengen an Toilettenpapier, sind chemische Rohrreiniger wirkungslos.

Gefahr der Verschlimmerung: Anstatt das Problem zu lösen, können Rohrreiniger es in manchen Fällen sogar verschlimmern, indem sie die Verstopfung weiter “festsetzen”.

Alternative Methoden

Verstopfte Toiletten sind ein häufiges Problem in vielen Haushalten. Doch anstatt sofort zu aggressiven chemischen Reinigern zu greifen, gibt es schonendere Alternativen, die genauso wirksam sein können.

Saugglocke oder Pümpel

Die Saugglocke, oft auch als Pümpel bekannt, ist ein traditionelles Werkzeug, das schon seit Generationen zur Beseitigung von Verstopfungen verwendet wird. Durch schnelle Auf- und Abbewegungen in der Toilette erzeugt der Pümpel einen Unterdruck. 

Zu erwähnen an der Stelle ist auch die universelle Toilettenbürste Prowin V7 Herzilein, mit Hilfe derer es möglich ist sowohl das Klo zu reinigen als auch bei Verstopfungen als Pömpel zu agieren.

Dieser hilft dabei, die Verstopfung zu lockern und schließlich zu entfernen. Ein großer Vorteil dieses Werkzeugs ist, dass es ganz ohne Chemikalien auskommt und bei vielen Arten von Verstopfungen effektiv sein kann.

Hausmittel

Neben der Saugglocke gibt es auch einige Hausmittel, die sich bei der Lösung des Problems als nützlich erweisen können. Eine bekannte Methode ist die Verwendung von Backpulver und Essig. Geben Sie eine halbe Tasse Backpulver in die verstopfte Toilette und fügen Sie anschließend eine halbe Tasse Essig hinzu.

Die darauf folgende Reaktion erzeugt Blasen, die dabei helfen können, die Verstopfung zu lockern. Nachdem die Mischung mindestens 30 Minuten eingewirkt hat, kann mit heißem Wasser nachgespült werden.

Eine andere Methode ist das Spülmittel. Einige Tropfen in der Toilette können dazu beitragen, feste Verstopfungen zu lockern. Nachdem das Spülmittel einige Minuten eingewirkt hat, sollte man heißes Wasser (aber nicht kochendes) in die Toilette gießen.

Fachmann

In manchen Fällen, insbesondere wenn die oben genannten Methoden nicht erfolgreich sind, kann es sinnvoll sein, einen Fachmann zurate zu ziehen. Ein Klempner oder ein Fachmann für Abwasserentsorgung hat nicht nur die Erfahrung, sondern auch spezielle Werkzeuge, um selbst hartnäckigste Verstopfungen zu lösen.

Darüber hinaus kann er die genaue Ursache der Verstopfung ermitteln und sicherstellen, dass das Problem ohne weitere Schäden oder Folgeprobleme behoben wird. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass solch ein Profi auch wertvolle Tipps geben kann, um zukünftige Verstopfungen zu vermeiden.

Video: 4 Möglichkeiten zum Rohrreinigen

Fazit

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Sie keinen Rohrreiniger in die Toilette schütten sollten. Neben potentiellen Schäden an den Rohren und der Umwelt gibt es effektivere und sicherere Alternativen, um das Problem zu lösen. Es lohnt sich, bei Verstopfungen nachhaltige und schonende Lösungen in Betracht zu ziehen.

Interessantes

WC mieten ▷ wann sinnvoll & Blick auf Modellarten

Letztes Update: 25. März 2024 Egal, ob für Baustellen, Veranstaltungen oder temporäre Standorte, das Mieten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert