WC mit Geruchsabsaugung ▷ endlich kein störender Geruch mehr!

Letztes Update: 6. Dezember 2022

Jeder hat dieses eine Familienmitglied, nachdem sich niemand mehr auf Toilette traut. Wer das Fenster nur auf Kipp macht, wird schnell merken, dass sich der Geruch eher in der ganzen Wohnung oder im Haus verteilt als, dass er verschwindet. Doch wie wird man den Geruch los? Im folgenden Text stellen wir euch eine praktische Lösung vor: das WC mit Geruchsabsaugung.

WC mit Geruchsabsaugung

Was ist ein WC mit Geruchsabsaugung?

Ein WC mit Geruchsabsaugung dient dazu, ungewollte Gerüche, die nun mal, wenn die Toilette genutzt wird, zustande kommen, aus dem Wegzugehen. Bei einer Toilette mit Geruchsabsaugung verbirgt sich eine Anlage zur Geruchsabsaugung hinter der Platte in der Wand.

Durch diese Anlage wird die verunreinigte Luft zur Reinigung über den Spülbogen in der Toiletten-Keramik angesaugt und anschließend zu einem Aktivkohlefilter geleitet und bereinigt. Die Geruch-Absaugung startet sofort, wenn sich jemand auf die Toilette setzt, automatisch. Es ist kein Betätigen von einem Knopf dafür nötig und daher auch nicht vergessen werden.

Die gereinigte Luft wird, sobald sie gereinigt ist, durch spezielle Löcher wieder zurück in den Raum geführt. Somit ist dafür gesorgt, dass jeder Toilettennutzer sein Geschäft in Ruhe verrichten kann, ohne Angst davor haben zu müssen, den anderen Menschen ein unschön duftendes WC zu hinterlassen.

Besonders in Badezimmern, in denen es keine Luftabfuhr gibt, sind diese WCs mit Geruchabsaugung geeignet, da die verunreinigte Luft dadurch gar nicht erst in die Luft im Raum gelangt.

Vorteile von einer Toilette mit Geruchsabsaugung

Vorteile einer Toilette mit Geruchsabsaugung

Geruchsabsaugung spart Energie

Wer ganz besonders darauf achtet, keine unnötige Energie zu verschwenden, wird begeistert von der Geruchsabsaugung sein. Der Strom wird immer teurer, da müssen wir an allen Ecken und Enden sparen. Mit der Geruchsabsaugung erübrigt sich das Lüften, denn durch das Absaugen der verunreinigten Luft muss keine schlecht riechende Luft mehr ins Freie gelassen werden.

Im Durchschnitt benötigt man nur noch zwei bis drei kWh an Energie für die Inbetriebnahme des WCs mit Geruchsabsaugung. Dies ist 20-Mal weniger als mit gekippten Fenster. Das Gleiche gilt auch für Raumlüfter, die dafür sorgen sollen, dass die Luft aus einem fensterlosen Badezimmer gesaugt wird, haben einen höheren Energieverlust als die Toilette mit Geruchsabsaugung.

Verunreinigte Luft wird sofort abgezogen

Dadurch, dass sobald ein Mensch auf dem WC sitzt, die Geruchsabsaugung beginnt, kommt der Gestank gar nicht erst in die Luft. Die Geruchsabsaugung kann daher besonders gut in Toiletten ohne Fenster eingesetzt werden.

Einfach Installation

Auch wenn es vielleicht erstmal kompliziert klingt, ist die Installation des Spülkastens sehr einfach. Es sind keine planerischen oder bautechnischen Maßnahmen erforderlich, außer beim Stromanschluss. Gerade bei einem Neubau oder einer Komplettsanierung ist die Installation am günstigen, da die Geruchsabsaugung im Normalfalle nur ein paar wenige Euro mehr kosten als wenn man Standardmodelle einer Toilette kaufen würde.

Produkttipp: BERNSTEIN Dusch-WC Pro+ 1104

BERNSTEIN Dusch-WC Pro+ 1104

Kaufen auf Amazon.de

All dies und noch viel mehr verspricht auch das Dusch-WC BERNSTEIN Pro+ 1104 in Weiß. Es handelt sich hier um ein spülrandloses Hänge WC mit einer Bidet-Funktion, was zur sandten und gründlichen Säuberung nach dem Toilettengang dient. Geliefert wird die Komplettanlage mit selbstreinigender Düse und Fernbedienung. Das WC glänzt durch sein modernes Design in eckiger Form und besitzt die Maße 46,5 x 59,3 x 38 cm. Der Duscharm ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Außerdem besitzt das WC einen WC-Deckel aus antibakteriellen Duroplast.

Durch den selbstreinigenden Duscharm ist die perfekte Hygiene garantiert. Auch die kraftvolle 180°-Vortex-Spülung und der spülrandloser WC-Rand sorgt für die perfekte Hygiene. Die Duschdüse kann für die manuelle Reinigung entnommen und gereinigt werden.

Die Gesäß- und Ladydusche kann in 5 Wassertemperaturstufen eingestellt werden und ebenso kann man in einem fünfstufigen Warmlufttrockner nach der Dusche getrocknet werden. Durch die Geruchsabsaugung, die über den Aktivkohle-Geruchsfilter geschieht, kommen keine unangenehmen Gerüche zum Vorschein. Zudem besitzt die Toilette ein Nachtlicht. Die Toilette kann bequem von der Toilette aus über die Fernbedienung oder den seitlichen Drehknopf bedient werden.

Interessantes

Toilette montieren ▷ so einfach gelingt der WC-Einbau

Letztes Update: 17. Januar 2023 Wer seine Toilette im Bad oder WC selbst montieren möchte, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert